Beispielprogramme

Wochenende in Budapest

4 Tage / 3 Nächte

Ungarns schöne Hauptstadt, Budapest, hat viele Spitznamen: „die Perle der Donau“, „Spice of Europe“ oder „die Kurhauptstadt Europas“. Durch unser kurzes Programm können Sie das Wunder der Stadt persönlich erleben! Sie können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Parlament, die St.-Stephans-Basilika, die Andrassy Avenue, die Matthiaskirche, die Budaer Burg oder die Fischerbastei besuchen. Dazu ermöglicht ein eintägiger Ausflug in nördlicher Richtung einen schnellen Eindruck über die schöne Donauknie - mit der Stadt der Künstler Szentendre, der ehemaligen Königsstadt Visegrád und der einstigen Hauptstadt von Ungarn, Esztergom mit der größten Kirche des Landes.

Mehr lesenright green arrow

Edelsteine Ungarns

8 Tage / 7 Nächte

Diese Reise ermöglicht, die berühmtesten ungarischen Städte und Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Budapest zu entdecken. Jeden Abend kehren Sie zum gleichen Ausgangspunkt zurück, um den Komfort des ausgewählten Hotels und das Milieu der schönen Hauptstadt zu genießen. Die Besichtigung beginnt mit Budapest, dann in den nächsten Tagen besuchen Sie Esztergom, Visegrád und Szentendre im Donauknie, Győr - bekannt als "Stadt der 3 Flüsse" -, die UNESCO-Weltkulturerbe Erzabtei von Pannonhalma, Eger mit Weinverkostung im Tal der schönen Frau, die ungarische Puszta, die wunderschöne Jugendstilstadt Kecskemét und nicht zuletzt, das Plattensee Nordufer.

Mehr lesenright green arrow

Malerische Ungarn

6 Tage / 5 Nächte

Haben Sie die ungarische Hauptstadt Budapest schon mal gesehen? Möchten Sie in weniger Zeit mehr sehen? Reisen Sie durch das Land mit uns, entdecken Sie die Vielfalt unserer Regionen und genießen Sie die Gastfreundschaft von fünf verschiedenen Hotels! Die Rundreise startet im Nord-Osten mit dem Besuch des romantischen Barockschlosses Grassalkovich von Gödöllő. Anschließend fahren Sie durch das malerische Mátra-Gebirge nach Eger, Heimat von dem berühmten Erlauer Stierblut und von reichem historischen Erbe. Im Laufe der Entdeckung der Großen Ungarischen Tiefebene besuchen Sie das schöne Städtchen Mezőkövesd, welches für seine Matyó Volkskunst berühmt ist; Kecskemét mit ihren schönen Jugendstilgebäuden; Kalocsa, die "Stadt des roten Goldes"; dann nehmen Sie an einem typischen "Csárda-Abendessen" mit Zigeunermusik teil. Die südlichste Etappe der Reise ist Pécs, die "Kulturstadt". In der Nähe des Plattensees erwartet Sie die berühmte Kurstadt Hévíz, das prächtige Barockschloss von Keszthely, die Halbinsel Tihany, die „inoffiziellen Hauptstadt des Sees“ Balatonfüred, die weltberühmte Porzellanstadt Herend und die Stadt der Königinnen, Veszprém. Der Abschied von der Gegend und die Fahrt durch die Bakony-Berge endet mit dem Besuch der Weltkulturerbe Erzabtei von Pannonhalma, und mit Győr, welche als „Stadt der 3 Flüsse“ bekannt ist.

Mehr lesenright green arrow

Rundreise in Ungarn

10 Tage / 9 Nächte

Nehmen Sie sich Zeit, packen Sie Ihren Koffer und entdecken Sie die Schönheit Ungarns! Die Rundreise umfasst die nördliche Hälfte des Landes mit Unterbringung in vier verschiedenen Hotels. Entdecken Sie die berühmte Barockstadt Eger, die Naturwunder des Bükk-Nationalparks, das schöne Schloss der Kaiserin Elisabeth „Sissi“ in Gödöllő und das UNESCO-Weltkulturerbe Hollókő. Zu der gastronomischen Genüsse zählen die Verkostung des berühmten Erlauer Stierblutes, sowie des Aszú-Weins in Tokaj – bekannt als „Wein der Könige und der König der Weine“. Es wäre keine echte ungarische Rundreise ohne eine ganztägige Stadtrundfahrt in Budapest, einen Ausflug in die malerische Donauknie und ein klassisches „Puszta-Programm“ mit Kutschenfahrt, Pferdeshow, Pálinka-Verkostung und herzhafte Mahlzeiten. Auf dem Weg zum Plattensee besuchen Sie die weltberühmte Porzellanmanufaktur in Herend. Danach geht es weiter zum größten Süßwassersee Mitteleuropas mit einer Länge von 77 km und einer Breite von 14 km, der von Einheimischen „das ungarische Meer“ genannt ist. In der Umgebung besuchen Sie die Benediktinerabtei von Tihany, die hübsche Stadt Balatonfüred, und das prächtige Barockschloss Festetics von Keszthely. Die Tour endet in der westlichen Ecke des Landes, um das „ungarische Versailles“ von Fertőd sowie „die treueste Stadt“ Sopron zu besuchen.

Mehr lesenright green arrow

Geschmäcke Ungarns

4 Tage / 3 Nächte

Sind Sie der Ansicht, dass Geschmack, Duft und Eindrücke sagen mehr als irgendetwas anderes? Bevorzugen Sie es, ein Land lieber durch seine Gastronomie kennenzulernen? Dann ist dieses Programm genau das Richtige für Sie! Neben einem klassischen Budapester Stadtbesichtigung beinhaltet das Pauschale einen Kochkurs, einen Weinkellerbesuch mit Weinverkostung, eine Donauschifffahrt mit Abendessen, die Besichtigung der Fabrik Zwack mit Verkostung des berühmten Likörs Unicum, und eine Kaffeepause in einem der renommierten historischen Kaffeehäuser in Budapest. Auf Anfrage kann das Programm mit weiteren ungarischen Spezialitäten ergänzt werden.

Mehr lesenright green arrow

Weinabenteuer in Ungarn

7 Tage / 6 Nächte

Es kann kein Zufall sein, dass ein relativ kleines Land wie Ungarn 22 verschiedene Weinregionen hat. Möchten Sie berühmte Sehenswürdigkeiten besuchen aber auch sich mit dem örtlichen Weinbau vertraut machen? Wir empfehlen Ihnen, unsere Ost- oder -Südungarn Weinreise zu wählen! Beide Programme beinhalten Budapest und Etyek sowie zahlreiche Weinkellerbesuchen und Verkostungen. Das östliche Programm präsentiert das Folklore-Dorf Hollókő; Eger – Heimat des Stierblutes-; Tokaj - Heimat des Aszú, bekannt als „Wein der Könige und König der Weine“-, Noszvaj, Sárospatak und Gödöllő. Wenn Sie eine zusätzliche Aktivität wünschen, können Sie Kanufahren auf dem Fluss Bodrog. Die südliche Tour umfasst die ehemalige Königsstadt Székesfehérvár, das Gebiet des Plattensees mit Tihany, Balatonfüred und Keszthely; die südlichste Weinregion Ungarns, Villány; das Kulturzentrum Pécs; das kleine Gourmet-Dorf Palkonya und Szekszárd – Heimat feuriger Rotweine.

Mehr lesenright green arrow

Wochenende in Wien

4 Tage / 3 Nächte

Entdecken Sie Wien, die Stadt der Musik und die ehemalige Hauptstadt der österreichisch-ungarischen Monarchie! Die Städtereise umfasst alle berühmten Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt, von der Hofburg, dem Parlament, der Staatsoper, über den Kohlmarkt und bis zum Stephansdom. Das Pauschalangebot beinhaltet auch einen Ausflug nach Melk und Krems mit Donaukreuzfahrt und Besuch in der Barockabtei.

Mehr lesenright green arrow

Wochenende in Prag

4 Tage / 3 Nächte

Entdecken Sie Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik, oft als "die Stadt der 100 Türme" bezeichnet! Das Programm besteht aus zwei Teilen - dem Besuch des Viertels Malá Strana und der Entdeckung des Burgviertels. Sie sehen unter anderem den Altstädter Ring mit der gotischen Liebfrauenkirche vor Týn, die berühmte astronomische Uhr, den Wenzelsplatz, das Kloster Strahov mit seiner riesigen Bibliothek, den Königspalast, die gotische St.-Veits-Kathedrale und nicht zuletzt die Karlsbrücke, eine der ältesten Steinbrücken Europas.

Mehr lesenright green arrow

Schönste Hauptstädte Mitteleuropas

8 Tage / 7 Nächte

Lassen Sie sich von vier atemberaubend schönen europäischen Hauptstädten verführen: Budapest (Ungarn), Bratislava (Slowakei), Wien (Österreich) und Prag (Tschechien)! Die Rundreise startet in Budapest mit dem Besuch der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt auf der Pester Seite - mit unter anderem dem Parlament, der St.-Stephans-Basilika, der Staatsoper, der Synagoge - und dem Burgviertel auf der Budaer Seite. Bei einem kurzen Ausflug entdecken Sie die malerische Donauknie mit Esztergom, Visegrád und Szentendre. Wenn Sie die Slowakei betreten, besuchen Sie die Innenstadt von Pressburg (Bratislava), mit unter anderem dem Schloss, dem gotischen St. Martinsdom, dem alten Rathaus und den barocken Grassalkovichschloss. Die Tour geht weiter nach Wien, um die österreichische Hauptstadt mit dem Schloss Schönbrunn, der Hofburg, dem Parlament, der Staatsoper, dem Kohlmarkt und nicht zuletzt dem Stephansdom zu entdecken. Wenn Sie in Richtung Prag fahren, werden Sie auf dem berühmten Schlachtfeld von Austerlitz einen Fotostopp halten. Das zweitägige Programm in der tschechischen Hauptstadt umfasst unter anderem die Entdeckung der Altstadt mit der Frauenkirche vor Týn, der astronomischen Uhr, dem Pulverturm, der berühmten Karlsbrücke und einen der größten mittelalterlichen Burganlagen der Welt, Hradcany (Burgviertel).

Mehr lesenright green arrow